BEWERBUNG
Derzeit keine Bewerbung möglich.

Fachliche Voraussetzungen für eine Bewerbung sind ein überdurchschnittlicher Hochschulabschluss in einem sprach- bzw. literaturwissenschaftlichen Fach und ein Promotionsvorhaben, das im Themenbereich eines der drei Forschungsschwerpunkte des Zentrums liegt. Eine genauere Beschreibung der Forschungsschwerpunkte finden sie hier

Sprachliche Voraussetzungen sind sehr gute Deutschkenntnisse, gute Englischkenntnisse sowie für das linguistische Programm die Kenntnis einer weiteren Wissenschaftssprache.

Das Zentrum für Sprach- und Literaturwissenschaft fördert aktiv die Internationalisierung der Graduiertenausbildung. Bewerbungen von Doktorandinnen und Doktoranden, die ihren ersten Hochschulabschluss an einer Hochschule im Ausland erworben haben, werden daher bevorzugt.

Die Zulassung erfolgt in einem zweistufigen, schriftlichen und mündlichen Auswahlverfahren. Die Auswahl erfolgt auf Grundlage der schriftlichen Unterlagen sowie bei den Bewerberinnen und Bewerbern der engeren Wahl im Rahmen eines wissenschaftlichen Gesprächs.

Auswahlgesichtspunkte sind Qualität und Realisierbarkeit des Dissertationsvorhabens, Bereitschaft und Fähigkeit zu übergreifenden theoretischen und methodologischen Fragestellungen sowie die bisherigen Studien- und Examensleistungen.

Bitte bewerben Sie sich für den Schwerpunkt „Kontakt – Variation – Wandel“ bei dem Linguistischen Internationale Promotionsprogramm LIPP und für den Schwerpunkt „Narration und Wissen“ bei dem Promotionsstudiengang "Literaturwissenschaft" (ProLit). Bewerbungen für den Schwerpunkt „Figuren der Textualität“ werden von beiden Programmen entgegengenommen und geprüft (selbstverständlich ist nur eine Bewerbung erforderlich).

Auf den Seiten der Programme ist jeweils eine online-Bewerbung möglich. Bitte nutzen Sie diese Möglichkeit. Sie erleichtern uns damit die Bearbeitung Ihrer Bewerbung sehr. Dort finden Sie auch alle Informationen zu den für die Bewerbung erforderlichen Unterlagen.

Fragen zum Bewerbungsverfahren und zur Zuordnung zu den beiden Programmen richten Sie an oder Sie wenden sich telefonisch an eines der beiden Programme.

Impressum - Kontakt